Unterliga West: Klarer Auswärtssieg für Matrei

Trotz ansprechender Leistungen hatte es für die Iseltaler in dieser Saison noch nicht mit einem Sieg geklappt. Im Spiel gegen die SG Steinfeld erwischte die Panzl-Elf aber einen optimalen Start. Bereits nach zwölf Minuten brachte Rene Scheiber aus einem verwandelten Elfmeter seine Farben mit 1:0 in Führung. Dies war dann zugleich auch der Spielstand nach 45 Minuten. Kurz nach Wiederanpfiff war es erneut Rene Scheiber, der seine Goalgetterqualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellte und auf 2:0 erhöhte. Und mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel sorgte der Matreier Stürmer nach 66 Minuten für die endgültige Entscheidung. Den Schlusspunkt in diesem Spiel setzte in der 80. Minute Christoph Jestl. Er fixierte den verdienten 4:0 Auswärtssieg der Iseltaler.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren