FC-WR und Matrei eine Runde weiter

Der FC-WR Nußdorf/Debant überraschte und warf in der 3. Runde des KFV Cups den Landesligisten aus Spittal/Drau aus dem Bewerb. Gegen die verjüngte Oberkärntner Elf sorgte Eduard Ebner in der 4. Minute für das 1:0. Nach dem Ausgleich durch Mario Dadic stellten die Debanter mit einem Doppelschlag durch Martin Neunhäuserer und Dennis Jeller kurz vor dem Pausenpfiff die Weichen in Richtung Aufstieg. Phlipp Steiner gelang kurz vor Spielende das 4:1, das Mario Mihajlovic in der Nachspielzeit auf 4:2 verkürzte.
Auch die Union Matrei freut sich über den Aufstieg. Gegen den FC Union Raiffeisen Sillian/Heinfels erkämpften sich die Iseltaler durch Treffer von Daniel Kofler (45.), Moritz Mair (75.) und Sven Lovric (82.) den 2:1 Erfolg.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren