Klare 2:5 Auswärtsniederlage für den FC-WR im Rosental

Nach dem überraschend Erfolg im KFV Cup gegen den SV Spittal/Drau traten Dominik Tagger & Co. am 26. August beim SV St. Jakob im Rosental an. Und die Hausherren spielten vor allem in der ersten Halbzeit groß auf und gingen mit einer klaren 3:0 Pausenführung in die Kabinen.

Marco Koller (2) und Christoph Omann trugen sich in die Torschützenliste ein. Nachdem Koller mit seinem dritten Treffer auf 4:0 erhöhte, gelang Philipp Steiner nach 81 Minuten der Anschlusstreffer zum 4:1. Die Elf von Trainerlegende Walter Ludescher legte aber sofort nach und Markus Mikl stellte zwei Minuten später auf 5:1. Für den Schlusspunkt sorgte in der Nachspielzeit Dominik Tagger, der den Endstand von 5:2 fixierte.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren