Am 27. August lieferten sich die Matreier mit dem FC Mölltal einen spannenden Kampf.

Am 27. August lieferten sich die Matreier mit dem FC Mölltal einen spannenden Kampf.

Matrei bleibt weiter auf Erfolgskurs

Nach dem 4:0 Erfolg in Steinfeld setzte sich die Panzl-Truppe gegen den FC Mölltal mit 3:2 durch.

Allerdings war es am 27. August für die Iseltaler ein hartes Stück Arbeit. Die Gäste aus dem Mölltal boten vor rund 350 Besuchern im Matreier Tauernstadion den Hausherren voll Paroli und gingen durch Nico Pichler in der 41. Minute mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Rene Scheiber mit einem verwandelten Elfmeter der psychologisch wichtige Ausgleichstreffer.

Mit einem Doppelschlag durch Christoph Jestl (53.) und Rene Scheiber (64.) stellten die Matreier zu Beginn der zweiten Halbzeit die Weichen in Richtung Sieg. Die Mölltaler gaben aber nicht auf und verkürzten kurz vor dem Schlusspfiff durch einen von Andreas Wenger verwandelten Strafstoß auf 3:2. Dies war dann zugleich der Endstand in einer sehr kampfbetonten Partie.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren