Marcel Hirscher im Wildwasser. Der prominente Skistar wird am 10. September durch die Drau- und Iselwellen paddeln. Foto: Illek

Marcel Hirscher im Wildwasser. Der prominente Skistar wird am 10. September durch die Drau- und Iselwellen paddeln. Foto: Illek

Marcel Hirscher springt beim Dolomitenmann ins Wildwasser

Der Ausnahme-Skifahrer verstärkt das Team „Wings for Life“ am 10. September.

Wenn am 10. September der Startschuss zum 29. Red Bull Dolomitenmann in Lienz fällt, dann macht sich auch Ausnahme-Skifahrer Marcel Hirscher bereit für den Sprung von der Rampe in die Drau. Der Salzburger wird heuer am „härtesten Teambewerb der Welt“ teilnehmen und das Team Wings for Life auf der Kajakstrecke vertreten.

Nach seiner letztjährigen Absage aufgrund eines grippalen Infekts freut sich der erfolgreichste Skifahrer des Landes und fünffache Gesamtweltcupsieger auf das wilde Wasser von Drau und Isel. Neben Hirscher komplettieren Andreas Goldberger (Berglauf), Wendelin Ortner (Paragleiten) und Benjamin Karl auf dem Mountainbike das prominente „Wings for Life“-Quartett. Auf dem Wasser fühlt sich der gebürtige Annaberger auch deshalb wohl, weil er sich über den Sommer im Kajak fit hält und auf den Wellen einen sportlichen Ausgleich zum Skifahren findet.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren