Die Osttiroler KFV-Cup-Vertreter schieden aus

In der 4. Runde war sowohl für den FC-WR Nußdorf/Debant als auch für die Union Matrei Endstation. Die Debanter mussten sich dem Ligakonkurrenten FC Mölltal geschlagen geben. Nach 16 Minuten mit 0:2 im Rückstand (Treffer: Christopher Granig und Michael Aschbacher), erzielte David Lenzhofer (39.) zwar den Anschlusstreffer, allerdings kam mit dem Treffer zum 1:3 von Stefan Pacher nach 76 Minuten die Vorentscheidung. Daran änderte auch das folgende Tor von Dominik Tagger nichts. Stefan Pacher sorgte in der 88. Minute fürs 4:2 der Mölltaler.

Auch die Union Matrei unterlag mit einem klaren 5:2 im Tauernstadion den Gästen aus Lendorf.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren