BORG feierte im Lienzer Stadtsaal den Maturaball

Eine festliche, fröhliche und unterhaltsame Zeitreise. Hier sind die Bilder.

Würde die Übung gelingen? Das fragte sich nicht nur das Ballkomitee des diesjährigen BORG-Balls, schließlich stand der Lienzer Stadtsaal schon länger nicht mehr im Rampenlicht eines großen Schulballs, weil diese Events seit Jahren mehr Publikum anziehen, als der Kultursaal fassen kann.

Aber mit Phantasie bei der Raumaufteilung, Erweiterung um den „Durchgang“ als Partyzone, sehr hübschen Dekoideen und einem tollen Programm funktioniert's – das bewies das BORG eindrucksvoll am Samstag, 24. September in einem randvollen Haus. Um Mitternacht füllte sich der Saal dann wirklich bis auf den letzten Quadratzentimeter, als die große Show zum Ballmotto – „Back in Time“ – über die Stadtsaalbühne ging und sich Tänzerinnen und Tänzer musikalisch durch die vergangenen Jahrzehnte bis in die Gegenwart wirbelten.

Samuel Grausgruber lieferte uns die Bilder aus seiner Fotoecke und vom Ballgeschehen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren