FC-WR muss sich Seeboden geschlagen geben

Gegen die Mannschaft des SV Seeboden musste der FC-WR Nußdorf/Debant eine unglückliche 0:2 Niederlage hinnehmen. Nach der torlosen ersten Halbzeit fiel die Entscheidung in diesem Spiel erst in den letzten zehn Minuten. In der 80. Minute brachte Arno Unterlercher die Hausherren mit 1:0 in Führung. Ob dieses Rückstandes musste die Alempic-Elf danach alles riskieren und wurde dafür gleich doppelt bestraft. David Oberhuber sah seine zweite gelbe Karte und musste vorzeitig unter die Dusche. Dann gelang Arno Unterlercher in der 92. Minute noch sein zweiter Treffer zum Endstand von 2:0 für die Oberkärntner. Durch die Niederlage fiel der FC-WR in der Tabelle der Unterliga West auf den 7. Platz zurück.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren