Unfall bei Holzbringungsarbeiten in Leisach

Bei Holzbringungsarbeiten auf einer Forststraße in Leisach am 29. Oktober gegen 19:30 Uhr rutschte ein beladener Anhänger beim Talwärtsfahren seitlich über den Wegrand und riss die Zugmaschine vom Weg in den angrenzenden Waldbereich mit.

Der 53-jährige Lenker stürzte dabei vom abrutschenden Traktor, ohne von diesem erfasst zu werden. Durch den Sturz selber wurde der Mann aber unbestimmten Grades verletzt. Er konnte selbständig Hilfe anfordern und wurde nach der  Erstversorgung durch den Notarzt vom Roten Kreuz mit der Rettung ins BKH Lienz eingeliefert.