Mehrfache Sachbeschädigungen durch Graffiti in Nußdorf-Debant

In der Nacht zum 1. November besprühten bisher unbekannte Täter in der Gemeinde Nußdorf-Debant zwei Fahrzeuge des Sozialsprengels sowie Glas- und Hausfassaden von verschiedenen Gebäuden (Neue Mittelschule, SOS-Kinderdorf, etc) mit Graffiti (Schriftzüge in den Farben gelb/orange, grün, rot). Die genaue Höhe des verursachten Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zweckdienliche Hinweise sind an die PI Lienz erbeten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
gaukler

In Lienz sind seit Monaten viele Hauswände mit dem Schriftzug HAZE verunstaltet. Sogar bei den Dachfenstern des leerstehenden Hauses Hauptplatz 1 wurde dieses häßliche Gekrakel aufgesprüht. Kann der Typ denn fliegen? Wird da von der Polizei ermittelt oder ist es eh schon wurscht, wie die Stadt verschandelt wird?