Lienzer Finanzchef Peter Blasisker ist Regierungsrat

Titelverleihung als „Überraschung“ für den Beamten bei der Gemeinderatssitzung.

Er spielt seit Jahrzehnten in der Lienzer Stadtverwaltung eine zentrale Rolle: Finanzkämmerer Peter Blasisker. Am 8. November erhielt er den Titel „Regierungsrat“ verliehen, wozu eigens Bezirkshauptfrau Olga Reisner als Überraschungsgast die Lienzer Gemeinderatssitzung besuchte.

regierungsrat-peter-blasisker
Gemeinderat Christian Steininger, Bezirkshauptfrau Olga Reisner und Bürgermeisterin Elisabeth Blanik gratulieren dem frischgebackenen Regierungsrat Peter Blasisker. Foto: Stadt Lienz/Lenzer

Blasisker leitet das Finanzressort der Stadt, ist der Architekt des Stadthaushalts und vermutlich der einzige echte „Durchblicker“, wenn es um die Details dieses 50-Millionen-Budgets geht. Weil praktisch jedes Vorhaben am Ende auch seinen Preis und der Finanzchef deshalb meist das letzte Wort hat, ist Blasisker im engsten Machtzirkel von Elisabeth Blanik, die als rote Bürgermeisterin dem „schwarzen Peter“ regelmäßig Rosen streut.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
caum12 vor 11 Monaten

RR ist ein reiner Ehrentitel. Insofern ist er lediglich altersbestimmt und hat mit Knete nichts zu tun. Das politische Establishment in Österreich könnte einmal darüber nachdenken, wie weit man die echte Leistungsfähigkeit und –bereitschaft des Beamtenapparates an (bezahlte!) Ehrentitel knüpft. Peter Blasisker wäre einer der ersten, die ihn dann auch bekämen!

Hot doc vor 11 Monaten

Ist der Titel Regieungsrat eine Alterserscheinung oder nur ein Grund um den Gehalt erhöhen zu müssen? Oder beides ?