Saisonstart für UECR Huben in Kärntner Liga Division 1

Erster Einsatz für Kevin Veider, Christian Wernisch und Sandro Gasser gegen USC Velden.

2016-uec-huben-neu
Die „Neuen“ im Team der Hubener Eisbären (v.l.): Kevin Veider, Christian Wernisch und Sandro Gasser. Foto: UEC Huben

Trotz leichtem Trainingsrückstand gegenüber der Kärntner Hallenmannschaften fühlen sich die Hubener Eisbären nach Eiseinheiten in Kitzbühel, Toblach und einem viertägigen Trainingslager in Radenthein einigermaßen gut vorbereitet. Seit 4. November trainieren die Spieler nun auch auf eigener Anlage im Hubener Eisstadion.

Auf dem Spielersektor hat sich in Huben einiges verändert. Patrick Holzer (momentan in Amerika) und Simon Holzer (Studium in Innsbruck) werden in der aktuellen Spielsaison nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Sandro Gasser, er spielt schon seit einigen Jahren im Hubener Nachwuchs, rückt ein junges Talent aus Virgen in die erste Mannschaft nach. Mit Kevin Veider und Christian Wernisch, beide Ex-Spieler des UEC Lienz, bekommen die Hubener Eisbären auch Verstärkung aus der Bezirkshauptstadt.

Trainiert wird die Kampfmannschaft des UECR Huben wieder von Martin Pewal und Thomas Valtiner. Das Farmteam betreut weiterhin Mario Volkan. Für den Nachwuchsbereich wurde mit Peter Mösenlechner ein erfahrener Mann aus Zell am See engagiert.

Spieltermine im Eisstadion Huben:
Mittwoch, 16. November 2016, 20.00 Uhr: UECR Huben – USC Velden
Samstag, 19. November 2016, 19.00 Uhr: UECR Huben – EC-SV Spittal

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
boarium vor 10 Monaten

Unterluggauer? Rekord-Nationalteamspieler Gerhard Unterluggauer?!

Muss grad an ein Lied aus "Cabaret" denken. Naja, an zwei...