Verletzter Radfahrer bei Unfall in Lienz

Am 30. November gegen 06.20 Uhr lenkte ein 51-jähriger Osttiroler ohne gültige Lenkerberechtigung sein Motorfahrrad auf einer Gemeindestraße in Lienz bergwärts und wollte nach links einbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk mit seinem Fahrrad talwärts. Beim Einbiegen des Mopedfahrers kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Beide Männer stürzten von ihren Fahrzeugen. Bei dem Unfall erlitten der Fahrradfahrer schwere und der Motorfahrradlenker leichte Verletzungen. Die Rettung lieferte beide Verletzten in das BKH Lienz ein. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren