Wohin geht das "Austria Skitourenfestival", das vor drei Jahren mit viel Trara aus der Taufe gehoben wurde? Die Väter der Idee, Werner Frömel (vorne) und Franz Theurl werden den frühen Termin wohl überdenken müssen. Foto: Expa/Groder

Wohin geht das "Austria Skitourenfestival", das vor drei Jahren mit viel Trara aus der Taufe gehoben wurde? Die Väter der Idee, Werner Frömel (vorne) und Franz Theurl werden den frühen Termin wohl überdenken müssen. Foto: Expa/Groder

Skitourenevent des TVB sang- und klanglos verschoben

Schneemangel! Das 4. „Austria Skitourenfestival“ soll erst Ende Jänner steigen.

Eigentlich war am 8. Dezember um 9.00 Uhr die erste Veranstaltung des „Austria Skitourenfestivals“ geplant. Die offizielle Eröffnung hätte am 9. Dezember um 19.00 Uhr im Lienzer Stadtsaal über die Bühne gehen sollen. Doch die vierte Auflage des Tourenfestivals wurde sang- und klanglos auf 26. – 29. Jänner verschoben. Offiziell benachrichtigt wurden die Medien von dieser Verschiebung bisher übrigens nicht. Lediglich auf der Website der Osttirol Werbung findet sich ein Hinweis. Auf der Website der Tirolwerbung ist der Termin heute, 1. Dezember, noch immer falsch eingetragen.

Der Grund für die Verschiebung liegt auf der Hand: es gibt einfach keinen Schnee in Lienz und Umgebung. Schon in den vergangenen Jahren litt die Veranstaltung unter dem frühen Termin, der Schneemangel fast schon garantiert. So waren zwar die Vortragsveranstaltungen recht gut besucht, doch das Outdoor-Programm zog in den vergangenen drei Jahren kaum mehr als ein paar Dutzend Leute an.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
Touristiker Nummer 1 vor 11 Monaten

Da hat wer wohl das weiße Gold vernichtet, woan ses selba?

dazu folgendes vor 11 Monaten

ein skitourenfestival anfang dezember zu planen, scheint aber auch a bisserl realitätsfern...

anton2009 vor 11 Monaten

Um das "Jännerloch" zu füllen passt dieser Termin ohnehin besser!