Adventkalender Lienz 2016: das 22. Fenster

Heinz Istenich, „Blumengelb“, Acryl auf Leinwand, Format: H 90 cm x B 30 cm

Es hat bereits Tradition: Ab 1. Dezember stellt dolomitenstadt.at jeweils kurz nach der offiziellen Öffnung eines Adventkalenderfensters an der Liebburg Lienz das jeweilige Bild und seine Künstlerin oder seinen Künstler vor. Die Originalbilder werden – und auch das hat längst Tradition – in einer eigenen Sonderausstellung präsentiert und am 5. Jänner 2017 in einer Kunstauktion, die vom Round Table 22 Lienz organisiert wird, versteigert. Alle bisher geöffneten Fenster von 2016 gibt es hier im Überblick.

Über den Künstler:
Heinz Istenich wurde am 10. März 1963 in Spittal an der Drau geboren. Er ist als autodidakter Künstler bekannt und liebt es, sich in verschiedenen Techniken wie Acryl, Aquarell, Zeichnung uvm. zu versuchen. Beruflich nun seit 19 Jahren selbständig als Heilmasseur in Lienz tätig, findet er genügend Zeit, um sich seiner Leidenschaft, der Malerei, zu widmen.

022-161014_martinlugger_istenich_0001
Heinz Istenich, „Blumengelb“, Acryl auf Leinwand, Format: H 90 cm x B 30 cm. Foto: Martin Lugger

Gedanken des Künstlers zum Werk:
Das Acrylbild „Sonnenblume“ habe ich deshalb gewählt, weil es für uns Menschen gerade in der kalten Zeit des Jahres sehr wichtig ist, viel Sonne zu tanken, um gesund, stark und mit Urvertrauen über den Winter zu kommen. „Hab Sonne im Herzen und liebe dich selbst, damit du in der Lage bist, auch andere zu lieben“, das ist die Devise für Frieden im engsten Umfeld wie auch auf dem gesamten Globus.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren