Felbertauernstraße: Lenker nach 70 Meter Absturz unverletzt

Großes Glück hatte Donnerstagfrüh gegen 7.30 Uhr ein 50-jähriger Österreicher auf der Felbertauernstraße bei Matrei. Der Lenker war talwärts unterwegs und kam – laut eigenen Angaben vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit – mit seinem Fahrzeug über den rechten Straßenrand hinaus.

Er stürzte über Alm- und Wiesengelände rund 70 Meter ab, blieb dabei aber vollkommen unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.