Foto: David-W- / photocase.de

Foto: David-W- / photocase.de

DOLOMITENSTADT wünscht frohe Weihnachten!

Wir halten kurz inne und lauschen den Worten von Hans Salcher.

Es gab in diesem Jahr noch keinen einzigen Tag, an dem dolomitenstadt.at nichts zu melden hatte. Geht es nach uns, dann werden die Weihnachtstage allerdings „nachrichtenfrei“ bleiben. Einerseits, weil wir selbst ein wenig verschnaufen möchten, andererseits, weil wir auch unseren Leserinnen und Lesern die Ruhe gönnen, die heute schwerer zu finden ist, als je zuvor. Im Stakkato der Schlagzeilen und im aufgeregten Geschnatter der Sozialen Medien möchten wir versuchen, wenigstens kurz die Luft anzuhalten und nach einem seltenen Genuss zu suchen: der Stille.

Bevor wir aber den Mund halten, hat der unvergleichliche Hans Salcher noch ein paar Worte zu sagen:

Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, wünschen wir ein Weihnachtsfest voller Glücksgefühle und magischer Momente, umgeben von lieben Menschen und guten Freunden.

Das Team von Dolomitenstadt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren