Fotos: Brunner Images

Fotos: Brunner Images

Schwerer Verkehrsunfall in St. Jakob im Defereggental

Zwei Fahrzeuge kollidierten. Es gab mehrere, teils schwer Verletzte.

Am 21. Jänner gegen 10:05 Uhr lenkte ein 48-jähriger Deutscher seinen PKW auf der Defereggental-Landesstraße (L25) taleinwärts in Richtung Brunnalm-Skigebiet in St Jakob i.D. Im Fahrzeug befand sich auf dem Beifahrersitz seine 44-jährige Gattin. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der 48-Jährige mit seinem Fahrzeug auf die linke Straßenseite und prallte dort frontal gegen einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw, der von einem 57-jährigen Deutschen gelenkt wurde.

In diesem Fahrzeug befanden sich außer dem Lenker noch drei weitere Personen (20, 20 und 54 Jahre alt). Durch die Wucht des Anpralls wurden beide Fahrzeuge total beschädigt. Sämtliche Fahrzeuginsassen beider Fahrzeuge (sechs Personen) wurden beim Unfall verletzt, davon ein Unfallopfer schwer und die anderen Personen unbestimmten Grades bzw. leicht. Alle Verletzten wurden nach der Erstversorgung mit Rettungsfahrzeugen und dem Notarzthubschrauber in das BKH Lienz eingeliefert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren