Vögele Shoes hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen, das auch in Lienz eine Filiale betreibt, soll weitergeführt werden. Foto: Dolomitenstadt/Pirkner

Vögele Shoes hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen, das auch in Lienz eine Filiale betreibt, soll weitergeführt werden. Foto: Dolomitenstadt/Pirkner

Schuhkette Vögele Shoes hat Insolvenz angemeldet

Unternehmen mit 241 Beschäftigten will unrentable Filialen schließen.

Die Vorarlberger Schuh & Schuh PKTS GmbH – vormals Vögele Shoes GmbH – hat heute beim Landesgericht Feldkirch Insolvenz angemeldet und den Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung eingebracht. Die Schuhhandelskette, die auch in Lienz eine Filiale betreibt, hat österreichweit 49 Filialen und 241 Beschäftigte. Laut Kreditschutzverband betragen die Passiva 10,2 Millionen Euro bei 1,9 Millionen Euro Aktiva. Den 330 Gläubigern werden 20 Prozent angeboten.

Durch die Schließung unrentabler Filialen und den Einstieg von – noch zu findenden – Investoren soll eine Fortführung des Unternehmens samt Neuausrichtung der Strategie möglich werden. Als Insolvenzursache wird intensiver Wettbewerb mit hohem Preisdruck angegeben.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren