Skigebiet Goldried Matrei: Deutscher von unbekanntem Snowboarder niedergefahren

Von einem unbekannten Snowboarder von hinten angefahren wurde ein 18-jähriger deutscher Skifahrer am 5. Februar 2017 gegen 11.15 Uhr im Skigebiet Goldried in Matrei i.O. Der Deutsche stürzte und schlug mit dem Kopf auf der Piste auf. Der Snowboarder hielt zwar kurz an und erkundigte sich nach seinem Befinden, fuhr dann aber weiter, ohne seine Daten anzugeben. Der vollbärtige Unbekannte trug ein weiß-schwarzes Outfit und einen Helm. Die Pistenrettung transportierte den verletzten Deutschen mit der Gondel ins Tal und anschließend weiter ins BKH Lienz.