Mit einem klaren 6:2 Erfolg gegen Leisach schoss sich das Farmteam aus Huben ins Finale der Kärntner Liga West Division 2. Foto: Brunner Images

Mit einem klaren 6:2 Erfolg gegen Leisach schoss sich das Farmteam aus Huben ins Finale der Kärntner Liga West Division 2. Foto: Brunner Images

Junge Eisbären machen das Traumfinale perfekt

Hubener Farmteam zieht mit einem 6:2 Erfolg gegen den UEC Leisach in das Finale ein.

Das Spiel am 9. Februar fand witterungsbedingt im Eisstadion in Lienz statt. Die 1:0 Führung der Iseltaler durch Clemens Riepler glich Altmeister „Cece“ Czechner in der neunten Minute aus. In einer speziell im ersten Drittel sehr ausgeglichenen Partie gingen die Gäste erneut durch Clemens Riepler in Führung. Aber auch diesmal hatten die Leisacher Adler die sofortige Antwort parat und Lukas Ortner sorgte für das 2:2.

Im zweiten Drittel schnürte Clemens Riepler dann zunächst einen Triplepack und durch zwei weitere Treffer von Martin Mühlburger sorgten die Eisbären bald für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt setzte dann neuerlich Clemens Riepler, der in der 45. Minute den 6:2 Endstand für die Hubener fixierte.

Damit kommt es im Finale der Kärntner Liga West Division 2 zum erwarteten Finale zwischen dem UEC Sparkasse Lienz und dem Farmteam aus Huben. Das erste Spiel steigt am Sonntag 12. Februar im Eisstadion in Lienz.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren