Schwere Verletzung bei Skiunfall am Lienzer Hochstein

Am 19. Februar fuhr am Vormittag auf dem Hochstein in Lienz eine erst fünfjährige Schifahrerin aus Osttirol mit ihrer Mutter auf der blauen Piste talwärts und stieß ungebremst mit einer 66 Jahre alten einheimischen Skifahrerin zusammen, die das Kind offenbar nicht wahrgenommen hatte.

Beide kamen durch den Zusammenstoß zu Sturz. Dabei fiel die 66-jährige Frau so unglücklich, dass sie durch den Unfall schwer verletzt wurde. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde sie in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Das Kind wurde leicht verletzt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren