Das Oberland bleibt Epizentrum des Narrentreibens

Hier sind die Bilder vom Umzug in der Faschingsmetropole Sillian.

Im Vorjahr zogen auch die Matreier durch ihre Marktgemeinde und bewiesen, dass man im Iseltal ganz schön schräg daherkommen kann, doch dieser Umzug findet nur alle zwei Jahre statt und so hieß heuer – einmal mehr! – das Mekka des Faschings Sillian. Nach dem Rosenmontagsball war am Faschingsdienstag Frischluft angesagt, beim großen Umzug durch die Gemeinde.

Philipp Brunner – Brunner Images – war mit der Kamera vor Ort.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren