Zum fünfjährigen Jubiläum gab die Bläserphilharmonie Osttirol ein gut besuchtes Konzert in der RGO-Arena in Lienz. Foto: Bläserphilharmonie Osttirol

Zum fünfjährigen Jubiläum gab die Bläserphilharmonie Osttirol ein gut besuchtes Konzert in der RGO-Arena in Lienz. Foto: Bläserphilharmonie Osttirol

Volles Haus beim Jubiläumskonzert

Die Bläserphilharmonie lockte über 600 BesucherInnen in die RGO-Arena Lienz.

Am Samstag, 4. März, feierte die Bläserphilharmonie Osttirol ihr fünfjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass veranstaltete das junge Orchester ein Galakonzert in der RGO-Arena in Lienz. Über 600 Besucherinnen und Besucher lauschten dem Konzert, das unter dem Motto „Traveler – eine Reise durch das Leben“ stand.

Am Beginn des Abends erklang ein „Feierlicher Einzug der Ritter des Johanniterordens“ von Richard Strauss, welcher auch vor fünf Jahren bei den Premierenkonzerten in Silllian und Ainet den Anfang machte. Im Anschluss daran folgte einer der Höhepunkte des Abends. Die zeitgenössische Komposition „Traveler“ von David Maslanka vertont alle Lebensphasen – von der Geburt bis zum Tod – des Menschen und forderte das Können der 70 Musikerinnen und Musiker. Auch im Programm war das Werk „Resurges“ von Hermann Pallhuber, welches das Pflichtstück beim Tiroler Landeswertungsspiel im Oktober 2015 in der Höchststufe E in der Kategorie Musik in der Kirche war. Dort erspielte sich die Bläserphilharmonie Osttirol eine Goldmedaille mit Auszeichnung. Als weiteres Highlight erklang in der Halle der RGO-Arena Lienz der dritte und vierte Satz der 3. Sinfonie von James Barnes. In diesem Klassiker der sinfonischen Blasmusikliteratur verarbeitet der Komponist den Tod seiner kleinen Tochter Nathalie und die Geburt seines Sohnes Billy.

Bei einem sinfonischen Blasorchester wird das herkömmliche Instrumentarium der heimischen Musikkapellen um eher untypische Instrumente erweitert. Einige davon, wie etwa das Sopransaxophon, die Altklarinette, die Kontrabassklarinette, das Kontrafagott sowie das Percussion-Instrument Crotales, wurden im Laufe des Konzertes kurz vorgestellt. Durch den Abend führte Erich Pitterl.

In diesem Jubiläumsjahr wird es noch ein weiteres Konzert mit der Bläserphilharmonie Osttirol geben. Dies findet am 28. Oktober 2017 gemeinsam mit der Stadtmusik Lienz im Stadtsaal Lienz statt. Dort wird neben fünf Jahre Bläserphilharmonie Osttirol auch 65 Jahre Stadtmusik Lienz und 70 Jahre Blasmusikverband Tirol gefeiert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren