Frau bei Gleitschirm-Absturz in Sillian schwer verletzt

Ein 29-jähriger Paragleitpilot aus dem Bezirk Lienz startete am 21. März um ca. 13:00 Uhr mit einer 52-jährigen Deutschen am Thurntaler im Gemeindegebiet von Sillian zu einem Tandemflug.

Aufgrund einer aufkommenden Windböe musste der Pilot den Start abbrechen. Er wurde ca. fünfzig bis sechzig Meter in Richtung Osten abgetragen, wo er mit seinem Fluggast zu Boden stürzte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Lienz geflogen. Der Pilot blieb unverletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?