Video: „Fest der Stimmen“ im Stadtsaal Lienz

25 Chöre aus Osttirols Schulen brachten zu diesem Klangerlebnis ihre Lieder mit.

Früher hieß es „Bezirksjugendsingen“, heute ist es ein „Fest der Stimmen“, das alljährlich die Chöre der Osttiroler Schulen auf einer Bühne zusammenführt. Am 22. März stimmten 25 Singgruppen mit Mitgliedern im Alter von sechs bis 19 Jahren ihre Lieder im Lienzer Stadtaal an.

Vorgetragen wurden je ein Sololied und mehrere gemeinsame Titel. Bis auf den letzten Platz war der Saal mit einem bunten musikalischen Völkchen aus Osttirols Schulen gefüllt. Auf den Ehrenplätzen in den ersten Reihen saßen Prominente, DirektorInnen und neben Schulinspektorin Elisabeth Bachler auch ihr Vorgänger Horst Hafele.

Für instrumentalen Swing sorgte die BORG-Band und alle hatten ihren Spaß – auch Dolomitenstadt-Videoreporter Peter Werlberger, der sich mit Kamera und Mikrophon unter die singenden Kids und Youngsters mischte. Hier ist seine Reportage vom „Fest der Stimmen 2017“.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
vroni vor 6 Monaten

Das Fest der Stimmen war richtig gut! Bravo!!! So a tolle Stimmung!!! Danke an Dolomitenstadt für das gelungene Video!!!!