Heute ist der Ehrentag des Unkrauts

Am 28. März sollte man sich den schnellen Griff zum Jätwerkzeug noch einmal überlegen.

Illustration: Sigrid Unterwurzacher

Endlich wieder Frühling! Schon in den letzten Wochen haben sich die ersten wärmenden Frühlingssonnenstrahlen hervorgewagt, die ersten Blumen blühen, die Pollenallergiker niesen auch schon und die Uhr haben wir gerade am vergangenen Wochenende umgestellt. Klar, dass es jetzt so manche Pflanzenliebhaber in ihren grünen Daumen juckt, denn im Frühling geht auch die Gartenarbeit wieder so richtig los.

Apropos Gartenarbeit: Der heutige Tag ist den so genannten „Kulturpflanzenbegleitern“ gewidmet. Am Ehrentag des Unkrauts soll auch jene – meist unerwünschte – Vegetation in den Beeten, die nicht gezielt angebaut wurde, gewürdigt werden. Also: Mit dem Jäten lieber noch bis morgen warten.

Linktipp: Alles für den Garten findet man im Cityguide Lienz!


Es gibt bekanntlich für (fast) alles einen „Tag“, für Wichtiges, wie den Weltfrieden und für scheinbar Unwichtiges, wie die Apfeltasche. Wir illustrieren einige dieser Tagesthemen und nennen die Rubrik:  „Was für ein Tag!“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
MelissaM vor 6 Monaten

🐛🌷☘🐌🌱👍

wolf_c vor 6 Monaten

... endlich F R E I H E I T ! Humor ist unbezahlbar, er ist wie U N K R A U T ... :-)

spitzeFeder vor 6 Monaten

"Was für ein Tag!"

Loving it!