Konzert in Lienz: Das Ventus Quintett

Am Freitag, 7. April, wird in der Spitalskirche orchestrale Kammermusik zu hören sein. 

Zu einem Konzert mit dem Titel „Orchestrale Kammermusik“ lädt die Stadtkultur Lienz ein. Das Ventus Quintett Salzburg mit Moritz Plasse (Flöte), Isabella Unterer (Oboe),Gábor Lieli (Klarinette), Markus Hauser (Horn) und Christoph Hipper (Fagott) musiziert gemeinsam mit dem Pianisten Clemens Zeilinger Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss, Leonard Bernstein und Antonin Dvorak.

Das Ventus Quintett Salzburg – Moritz Plasse (Flöte), Isabella Unterer (Oboe), Gábor Lieli (Klarinette), Markus Hauser (Horn) und Christoph Hipper (Fagott) – musiziert gemeinsam mit dem Pianisten Clemens Zeilinger „Orchestrale Kammermusik“ mit Werken von Mozart, R.Strauss, Bernstein und Dvorak. Foto: Stadtkultur

Das Ventus Quintett Salzburg setzt sich aus Musikern des Mozarteumorchesters Salzburg, der Camerata Salzburg sowie der Salzburger Kammerphilharmonie zusammen und avancierte nach seiner Gründung im Jahr 2005 schnell zu einem der gefragtesten Holzbläserquintette Österreichs. Auf Einladung folgten schon bald internationale Konzertauftritte in zahlreichen europäischen Ländern und Gastspiele bei einer Reihe renommierter Festivals. Das Ensemble besticht durch feinfühliges Zusammenspiel, brillante Virtuosität, reiche Klangfarben, Musizierfreudigkeit und Stilsicherheit. Neben den Klassikern der Bläserquintett-Literatur hat es eine Vielzahl gelungener Arrangements im Repertoir. Die zeitweilige Zusammenarbeit mit Gastsolisten – wie hier mit dem Pianisten Clemens Zeilinger – ermöglicht zudem eine Bereicherung des bestehenden Programms über die Stammbesetzung hinaus.

Clemens Zeilinger studierte zunächst am Bruckner-Konservatorium Linz, später an der Universität für Musik Wien. Konzerte führten ihn durch ganz Europa, in die USA, nach Japan, Korea, Marokko, in den Iran und in den Oman. Als Solist konnte er mit vielen renommierten Orchestern zusammenarbeiten, einen großen Teil seiner künstlerischen Tätigkeit widmet er der Kammermusik. Zeilinger unterrichtet an der Universität für Musik in Wien und an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

Das Konzert beginnt am Freitag, 7. April, um 20:00 Uhr in der Spitalskirche. Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, Info und Reservierung unter Tel. 04852 600 519 und auf www.stadtkultur.at.

Achtung! Das Konzert des Duo de Salzburg, das morgen, 1. April, stattfinden sollte, wurde wegen Erkrankung der Künstler kurzfristig abgesagt. Es wird nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Gekaufte Karten können im Bürgerservicebüro in der Liebburg zurückgegeben oder umgetauscht werden, Reservierungen werden storniert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren