Mitarbeiterinnen, Tagesgäste und Besucher der Hausmesse in der Sprengelstube in Abfaltersbach mit den Sängerinnen und Gitarre-Spielerinnen bei der Hausmesse. Fotos: Sozialsprengel Assling

Mitarbeiterinnen, Tagesgäste und Besucher der Hausmesse in der Sprengelstube in Abfaltersbach mit den Sängerinnen und Gitarre-Spielerinnen bei der Hausmesse. Fotos: Sozialsprengel Assling

Asslinger Volksschulkinder besuchten Sprengelstube

Die Kinder gestalteten einen Kreuzweg. Weiteres österliches Highlight: Hausmesse mit Palmweihe.

In der Tagesbetreuung „Sprengelstube“ in Abfaltersbach legen die Mitarbeiterinnen und Tagesgäste viel Wert auf Bräuche, traditionelle Gepflogenheiten und auch die Feierlichkeiten des christlichen Glaubens. Daher freuten sich die Tagesgäste sehr, als sich die Schüler der Volksschule Assling ankündigten, um mit ihnen gemeinsam eine Kreuzwegandacht zu feiern. Insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Schulstufe kamen in die Sprengelstube nach Abfaltersbach. Bei dem besinnlichen Kreuzweg wurde auch gesungen und Flöte gespielt, das Gitarre spielen und Vorbeten übernahmen die Mitarbeiterinnen der Sprengelstube und auch die Tagesgäste der Sprengelstube wurden integriert.

Als kleines Dankeschön bekam jedes Kind ein selbst gebasteltes Kreuz vom Team der Sprengelstube überreicht, das die Tagesbetreuungsgäste gemeinsam mit den Betreuerinnen liebevoll für die Kinder gefertigt hatten. Eine langjährige Besucherin der Sprengelstube, Frau Schneider aus Abfaltersbach, hatte noch eine kleine Überraschung für die Schüler vorbereitet. Sie erstaunte die Kinder mit ihren alten Schulheften und Büchern, außerdem zeigte sie ein Foto, auf dem sie selbst als junge Schülerin vor dem alten Schulgebäude – der heutigen Sprengelstube – abgebildet ist. Dann spielte Frau Schneider noch ein paar Stücke auf ihrer Mundharmonika und in gemütlicher Atmosphäre wurden die Kinder der Volksschule Assling noch zu Kuchen, Eis und Saft eingeladen.

Die Tagesgäste und Mitarbeiterinnen der Sprengelstube bedanken sich herzlich bei den Kindern der Volksschule Assling für den netten und besinnlichen Nachmittag.

Die Kinder der Volksschule Assling haben den Tagesgästen eine große Freude bereitet.

Als weiteren Höhepunkt in der Vorbereitungszeit auf Ostern hatte die Leitung der Tagesbetreuung, Katrin Ortner, mit ihrem Team zu einer Hausmesse mit Palmweihe in die Sprengelstube in Abfaltersbach eingeladen. Das Angebot der Hausmesse ist für die Tagesgäste eine besondere Freude, da es ihnen im täglichen Leben nicht mehr oder nur mehr sehr erschwert möglich ist, eine Messe außer Haus und in Gemeinschaft zu besuchen. Zum Gottesdienst, abgehalten von Pfarrer Hansjörg Sailer, kamen auch Kirchgänger aus dem Dorf. Der Frauenchor aus Anras sorgte für eine feierliche musikalische Umrahmung und drei Mädchen, unter der Leitung von Rosa Waldauf, spielten auf ihrer Gitarre und bereicherten so die österliche Messfeier. Abschließend wurden noch die Palmbuschen der Tagesgäste, die gemeinsam in der Einrichtung gebastelt wurden, von Pfarrer Sailer gesegnet.

Es gehört schon zur Tradition, dass anschließend alle Messbesucher zu Kuchen und Kaffee in der Sprengelstube eingeladen sind, so wird auch die Aufrechterhaltung der sozialen Kontakte zu den Tagesgästen in der Einrichtung gefördert. Das Angebot in der Tagesbetreuung, die vom Sozialsprengel Assling-Anras-Abfaltersbach geführt wird, ist sehr abwechslungsreich und wird von zahlreichen Freiwilligen und Vereinen unterstützt und bereichert.

Auskünfte für Interessierte zum Angebot der Tagesbetreuung „Sprengelstube“ gibt es beim Sozialsprengel Assling unter der Telefonnummer 04855 8133 oder direkt auf der Homepage www.sozialsprengel.info. Kostenlose Schnuppernachmittage können jederzeit vereinbart werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren