Der Australier Rohan Dennis war schon Weltmeister, Stundenweltrekordler und Etappensieger bei der Tour de France. Jetzt kann er sich auch in Innervillgraten ins Siegerbuch eintragen.

Der Australier Rohan Dennis war schon Weltmeister, Stundenweltrekordler und Etappensieger bei der Tour de France. Jetzt kann er sich auch in Innervillgraten ins Siegerbuch eintragen.

Tour of the Alps: Schnee am Brenner, Applaus in Osttirol

Weltmeister und Olympiasieger Rohan Dennis zeigt in Innervillgraten auf.

Rohan Dennis (BMC) siegte auf der zweiten Etappe der „Tour of the Alps“ über 140,2 Kilometer. Aufgrund kräftiger Schneefälle am Brenner wurde der Start von Innsbruck nach Sterzing in Südtirol verlegt. Auf der Schlussrunde in Osttirol über die Pustertaler Höhenstraße setzten sich Stefano Pirazzi, Mikel Landa Meana und Damiano Caruso ab.

In einem spannenden Finale im Villgratental wurden die drei Ausreißer erst auf dem letzten Kilometer vom kleinen Hauptfeld geschluckt. Im Sprint setzte sich Weltmeister und Olympiasieger Dennis klar durch. Durch seinen zweiten Platz und die Bonussekunden eroberte der Franzose Thibaut Pinot das „Fuchsia“-Führungstrikot.

Linktipp: Die besten Osttiroler Adressen für den Fahrradkauf!

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren