Diebstahl eines Fernglases in Lienz – Zeugenaufruf

Wie erst jetzt bekannt wurde, betraten am 15. April um 11.35 Uhr zwei unbekannte Männer in der Messinggasse in Lienz ein Jagdgeschäft. Einer dieser Männer entwendete aus der Geschäftsauslage ein hochwertiges Fernglas der Marke Swarovski, während der zweite Mann der Verkäuferin die Sicht verstellte.

Der Schaden beläuft sich auf einen unteren, vierstelligen Eurobetrag. Die Polizei Lienz ersucht um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Beschreibung der Männer: 

  1. Helle Hautfarbe, ca. 30 – 45 Jahre alt, kurzgeschorene dunkelbraune Haare mit hohem Stirnansatz und sogenannten Geheimratsecken, bekleidet mit blauer Hose, kariertem Kurzarmhemd und dunklem Gilet (Weste) – dieser Mann entwendete das Fernglas.
  2. Helle Hautfarbe, ca. 30 – 45 Jahre alt, kurze blonde Haare, bekleidet mit blauer Hose, rotem Hemd bzw. Polo-Shirt, einer schwarzen Jacke mit silbernem Zippverschluss sowie hellen Schuhen – dieser verdeckte die Sicht der Verkäuferin auf den Komplizen.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?