Ein kleines Bildrätsel: Wo steht dieser „Schuhbaum“?

In den USA gibt es das Phänomen schon lange. Jetzt baumeln auch in Osttirol Schuhe am Baum.

Ein Baum, an dessen Ästen Dutzende Schuhe baumeln – was hat das zu bedeuten? Googelt man nach, dann scheint die Erklärung banal. Meist handelt es sich dabei zunächst um das Werk eines Einzelnen, der seine alten Schuhe an den Schnürsenkeln zusammenbindet und sie dann in die Äste eines Baums schleudert. Dies animiert weitere Personen dazu, ihre alten „Treter“ ebenfalls auf diese Weise abzugeben. Immer öfter werden die Schuhe auch mit Grüßen oder Wünschen versehen, vielleicht mit dem Hintergedanken, alle individuellen Sorgen gemeinsam mit den Schuhen von sich zu werfen.

Zahlreiche ausgetretene Schuhe schmücken diesen Schuhbaum in Osttirol. Fotos: Dolomitenstadt/Wagner

In den USA existieren Schuhbäume bereits seit den 90er-Jahren, über 70 wurden dort bisher dokumentiert. Auch hierzulande kann dieses „Phänomen“ mittlerweile häufiger bestaunt werden.

Der auf dem Foto abgebildete Baum steht in Osttirol. Aber wo? Das wollen wir von unseren LeserInnen wissen! Haben Sie ihn schon gesehen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

14 Postings bisher
sonnenstadtlienz

Hoffentlich stirbt der gute Baum nicht ab - wegen der Geruchbelästigung durch die alten, ausgelatschen und stinkenden Teile, mit denen er verunstaltet worden ist.

hoerzuOT

Eigentlich ein klarer Fall. Anzeige wegen unrechtmäßiger Müllentsorgung. Nichts anderes fällt mir zu dieser Sache ein.

Talpa

Ich glaub, das sind die ausrangierten Schuhe der Skater beim Jugendzentrum. Witzig! Da ham die Mädels und Jungs aber ein paar Spießer aus der Reserve gelockt! Absolut unnötige Postings, die braucht kein Mensch!!!

    hoerzuOT

    @talpa: genauso wie Ihre Wortmeldung "kein Mensch braucht". Wenn die Abneigung gegenüber alter, ausrangierter Schuhe auf Bäumen zum Spießertum gehört, bin ich gern und überzeugt ein Vertreter davon. Ein Tipp an Sie: Überdenken Sie Ihre Definition von "witzig". Lowest kind of humor?!

bergfex

Einige glauben immer noch, alles was in Amerika gemacht wird, ist gut. Wenn ich ein zusammengebundenes Paar Schuhe auf einen baum werfe, werde ich bestraft. (Naturfrefel) Wie aber @Sonja meint, würde es dort schon hinpassen. Ist doch im Gleichklang mit den dort Ein- und Ausgehenden. Dasselbe mit den dort aufgestellten, teuren , färbigen Sitzgelegenheiten, die in der Stadt keiner haben wollte.

griasenk

Das braucht kein Mensch, ausgelatschte Schuhe auf einem Baum, ist auch eine Möglichkeit sich alter Schue zu entledigen. griasenk

anton2009

Unnötige Aktion! Schade um die Zeitverschwendung!

senf

weiss ich nicht, denn üblicherweise hängen jäger ihre socken oder Schuhe im radius von 50 bis 120 m (je nach schweissgeruchsintensität) im jungwald auf, um verbissschäden an den setzlingen zu vermeiden - so zumindest die gerüchteküche. ?

Sonja

Ich habe mal gelesen, er steht beim Jugendzentrum beim Hallenbad. Stimmt das?

A.S.

Unnötig!! Brauchen wir im patriotischen und heimatverbundenen Osttirol wirklich jeden amerikanischen Sch.... marren??

    hoerzuOT

    nein--definitiv nicht. Halloween ist Sch***marren genug!

MelissaM

Ich weiß nicht, wo er steht, aber ich kann diesen Baum riechen!! ??

hoerzuOT

der arme Baum. ...er hätte schöneren Schmuck verdient.