Osttirols Pferdezüchter zeigten stolz ihre prächtigen Vierbeiner

Parade durch die Lienzer Innenstadt und Bezirks-Pferdeausstellung in der RGO-Arena.

Sie sind nicht die größte Gruppe in der Tierzucht-Abteilung der Osttiroler Raiffeisengenossenschaft RGO, aber eindeutig jene mit dem publikumswirksamsten Auftritt. Die regionalen Pferdezüchter zeigen das Ergebnis ihrer Arbeit traditionell in einer prächtigen Parade durch die Straßen von Lienz, die wie eine Mischung aus Traditionsveranstaltung und Wildwestshow anmutet und nicht nur Pferdeliebhaber anlockt.

Am 6. Mai war es wieder so weit. Auf einer leicht veränderten Route – weil in der Andrä-Kranz-Gasse gegraben wird – ritt die bäuerliche Kavallerie auf dem Hauptplatz ein, mit mehr als 130 Vierbeinern, kraftvollen Norikern, hübschen Haflingern, rund 40 Fohlen und musikalischer Flankierung durch die Eisenbahner Stadtkapelle. Nach dem Defilee durch die Innenstadt bewegte sich der Zug zum Epizentrum bäuerlichen Wirtschaftslebens, der RGO-Arena in der Peggetz. Dort wurden die Schönsten unter den Vierbeiner nicht nur vorgeführt, sondern auch ausgezeichnet.

Hier die Ergebnisliste für die Kategorien Haflinger und Noriker.

Slideshow: Brunner Images

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren