Amlach: Helikopter barg 16-Jährigen aus steilem Gelände

Am späten Nachmittag des 24. Mai kam ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Lienz im Gemeindegebiet von Amlach auf einer Gebirgstour von einem Steig ab und geriet in steilem Gelände in Absturzgefahr. Der Jugendliche konnte weder vor noch zurück, weshalb er seine Mutter verständigte. Sie veranlasste kurz vor 18:00 Uhr die Alarmierung.

Ein Polizeihubschrauber wurde angefordert. Die Crew befreite den Burschen mit dem Tau aus seiner misslichen Lage. Der 16-Jährige blieb unverletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?