Nußdorf-Debant und Seeboden trennen sich 0:0

Die Debanter übernahmen im Spiel am 25. Mai gleich zu Beginn die Initiative und kamen zu einigen Torchancen. Mit dem Abschluss wollte es aber nicht klappen. Ein Schuss von Dominik Sporer, abgelenkt vom Keeper, traf lediglich am Aluminium. Nach dem Ausschluss in der 27. Minute von Thomas Zlanabitnig waren die Gäste darauf bedacht ihre Defensive zu stärken, was ihnen auch gelang. In der zweiten Halbzeit lief bei den Hausherren nicht mehr viel zusammen. Sie spielten optisch mit Feldüberlegenheit, blieben aber immer wieder an der gegnerischen Abwehrmauer hängen. Freistöße in aussichtsreichen Positionen brachten nichts ein. Es blieb beim torlosen Unentschieden.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren