Nußdorf-Debant besiegt Atus Nötsch auswärts mit 4:2

Bereits nach wenigen Minuten gingen die Osttiroler am 10. Juni durch Thomas Infeld mit 1:0 in Führung. Die Gailtaler hatten Augenblicke später die richtige Antwort parat und glichen nach einem Strafraumfoul per Elfmeter zum 1:1 aus. Mit dem Halbzeitpfiff legte Nötsch dann noch einen Treffer nach, Michael Sternig traf zum 2:1 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel drehten die Debanter das Spiel dann binnen zwei Minuten zu ihren Gunsten. Tobias Jeller erzielte den Ausgleichstreffer und Thomas Infeld schoss seine Farben mit 3:2 in Führung. Den Schlusspunkt setzte Eduard Ebner, der nach 80 Minuten den 4:2 Endstand für den FC-WR Nussdorf/Debant fixierte.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren