BORG-Leichtathleten holen in Lustenau Platz 6

Lienzer Schulmannschaft startete als bestes Tiroler Team bei den Bundesmeisterschaften.

Vom 21. bis 23. Juni 2017 fanden im Vorarlberger Lustenau die Bundesmeisterschaften für Schulen in der Leichtathletik statt. Startberechtigt waren die Landessieger der einzelnen Bundesländer. Die Bubenmannschaft des BORG Lienz hatte sich als Landessieger in Schwaz für diese Staatsmeisterschaft qualifiziert.

In die Wertung kamen die zwei besten Leistungen jeder Schulmannschaft über den 100 Meter-Sprint, den Hoch- und Weitsprung, den 800 Meter-Lauf sowie die besten vier Weiten im Kugelstoßen. Manuel Mattersberger, Tobias Trojer, Gabriel Schneider, Jonas Weiskopf, Erik Soltész und Manuel Hanser gelangen in den einzelnen Disziplinen viele persönliche Bestmarken. Sie platzierten sich damit auf dem sechsten Gesamtrang.

Die BORG-Leichtathleten v.l.: Erik Soltész, Tobias Trojer, Manuel Hanser, Gabriel Schneider, Manuel Mattersberger, Jonas Weiskopf. Foto: Mair
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren