Und Action! Gemeinsam mit Peter Werlberger machten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Lienz Süd einen Ausflug in die Filmwelt. Foto: Claudia Kopf

Und Action! Gemeinsam mit Peter Werlberger machten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Lienz Süd einen Ausflug in die Filmwelt. Foto: Claudia Kopf

Wie der fliegende Robert den Paragleiter erfand…

…erklären die Kinder der VS Lienz Süd in ihrer Version der Geschichte. Ein Musikvideo!

Die Geschichte vom fliegenden Robert dürfte hinlänglich bekannt sein – sie stammt aus dem „Struwwelpeter“, dem wohl fragwürdigsten Erziehungsbuch aller Zeiten. Die originale Geschichte geht für Robert natürlich schlecht aus. Er wagt sich bei einem Unwetter aus dem Haus, fliegt prompt mit seinem Regenschirm davon und wird nie mehr gesehen.

Doch nicht so in der Version der Kinder aus der Musikklasse 2a der Volksschule Lienz Süd. Sie überlegten sich in ihrer musikalischen Fassung der Geschichte ein alternatives Ende und ergänzten den Text um eine Strophe:

„Robert landete mit Glück,
kehrte nicht nachhaus zurück,
tüftelte mit Schirmen weiter
und erfand den Paragleiter.
Doch Erfinder haben’s schwer,
Nein-Sager noch viel mehr.“

Zu dem Lied, das die Kinder ursprünglich für das Fest der Stimmen im März einstudierten und auch dort aufführten, gibt es jetzt auch ein Video. Einen intensiven Vormittag lang wurde gemeinsam mit Peter Werlberger gedreht. Unter seiner fachkundigen Anleitung waren die Kinder weit mehr als „nur“ Schauspieler: Sie versuchten sich in der Regie, an der Kamera und lernten alles über Tonaufnahme und Skript. Das Ergebnis des Ausflugs der Volksschüler in die Filmwelt wollen wir unseren Leserinnen und Lesern natürlich nicht vorenthalten:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren