Stromausfall und Brand nach Gewitter in Außervillgraten

Am 9. Juli um 21.12 Uhr gab es Brandalarm in Unterwalden/Thurntaler, Gemeinde Außervillgraten. Zu diesem Zeitpunkt ging ein schweres Gewitter in diesem Gebiet nieder. Ein Blitzschlag hatte die Stromleitung im Bereich der „Trojer Almen“ durchtrennt. Nach Verständigung der Tiwag wurde der Strom sofort abgeschaltet. Die „Unterwalder Almen“ und einige Bereiche in Außervillgraten waren vom Stromnetz getrennt.

Die Feuerwehr löschte einen kleinen Flächen- bzw. Wiesenbrand im Bereich „Bichler Wald“. Es entstand nur geringer Sachschaden. In den Morgenstunden war die TIWAG noch mit Reparaturarbeiten beschäftigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren