Volksschule Dölsach: Hurra, die Ferien sind da!

Zum Ausklang des Schuljahres wurde noch einmal kräftig gefeiert.

„Ein ganzes Schuljahr hinter uns und die großen Ferien vor uns, das war Anlass genug, um ein Fest zu feiern“, erklären LehrerInnen und Schüler der Volksschule in Dölsach. Gefeiert wurde am letzten Schultag im Kultursaal des Tirolerhofs – und das nach allen Regeln der Kunst. Die Kinder probten, gestalteten, bastelten, malten, musizierten die ganze letzte Schulwoche mit viel Eifer in mehreren Gruppen.

So entstand ein vielseitiges, abwechslungsreiches Programm, das viel Applaus erhielt. Die TanzCompany, die Theatergruppe, das Sockentheater, das Schulorchester und die „Drumherumgruppe“ sorgten für einen lustigen, musikalischen und feierlichen Abschluss des Schuljahres. Schulleiterin Renate Salcher erhielt für ihre fast zwanzigjährige Tätigkeit einen Blumenstrauß von Bürgermeister Josef Mair, ein Ferienlied wurde lautstark geträllert und dann verabschiedeten sich alle in den Sommer – natürlich mit einem Zeugnis im Rucksack.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren