Italienischer Biker in St. Jakob schwer verletzt

Am 25. Juli um 18.45 Uhr fuhr ein 52 Jahre alter italienischer Staatsbürger auf seinem E-Bike in St. Jakob im Defereggental auf einem Interessentschaftsweg in Patsch-Oberhaus talauswärts, als er auf der regennassen und abschüssigen Straße zu Sturz kam.

Eine nachfolgende Autofahrerin fand den auf der Straße liegenden Mann und setzte die Rettungskette in Gang. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde vom Notarzt-Hubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?