Matrei schlägt Dellach/Drau überzeugend mit 5:1

Das Spiel am 30. Juli in Dellach begann mit einem Paukenschlag. Nach wenigen Sekunden verwandelte Rene Scheiber einen Elfmeter zur 1:0 Führung für die Matreier. Dann ließ die Panzl-Elf einige Chancen unverwertet und kassierte in der 22. Minute den Ausgleichstreffer. Vor der Pause brachte Mario Kleinlercher seine Elf aber wieder in Führung und mit einem Doppelschlag nach Seitenwechsel machten er und Kevin Köffler bis zur 62. Minute alles klar. Danach nahmen die Matreier den Fuß vom Gas. In der Schlussminute versenkte Daniel Kofler noch einen Foulelfmeter zum 5:1 Endstand. Nach diesem Auftritt sind die Iseltaler für Experten ein heißer Titelkandidat in der Unterliga West.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren