Lienz: Trickdieb erbeutete 13 hochwertige Sonnenbrillen

Nur kurz umschauen wollte sich heute Vormittag gegen 09.45 Uhr ein unbekannter Mann in einem Optik-Fachgeschäft in der Johann Ignaz Oberhueber-Gasse. Nachdem er den Laden in der Lienzer Innenstadt wieder verlassen hatte, bemerkte der Geschäftsführer, dass eines der Verkaufsregale leer war und insgesamt 13 hochwertige Sonnenbrillen fehlten. Umgehend nahm er die Verfolgung des Verdächtigen auf, leider erfolglos. Zeugen sahen, wie der Verdächtige in einen silbernen Audi A3 oder A4 mit befristetem deutschem Kennzeichen M- einstieg und in unbekannte Richtung flüchtete. Die Schadenssumme beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren