Nachschub für die Medaillen- und Pokalsammlung von Leonie und Jonas Hauser aus Dölsach. Foto: HSV Kärnten

Nachschub für die Medaillen- und Pokalsammlung von Leonie und Jonas Hauser aus Dölsach. Foto: HSV Kärnten

Geschwister Hauser topfit im Crosstriathlon und Aquathlon

Leonie und Jonas führen mit dem Punktemaximum im Kärnten-Triathlon-Cup.

Leonie und Jonas Hauser aus Dölsach starten beide für den HSV Triathlon Kärnten und sind in der laufenden Wettkampfsaison offenbar in Hochform. Bei den Ironkids in Klagenfurt (100 Meter Schwimmen und 900 Meter Laufen) gewann Jonas souverän seine Klasse, Leonie wurde in einem starken internationalen Feld als beste Österreicherin Dritte. Beim Aquathlon in Magdalensberg und in Ferlach (180 Meter Schwimmen und 1,2 Kilometer Laufen) überzeugten die Geschwister ebenfalls. Sie gewannen ihre Klassen und liegen nun mit dem Punktemaximum beim Kärnten-Triathlon-Cup in Führung.

Erfolge vermelden die ausdauernden Kids auch im Crosstriathlon, wo mit Mountainbikes im Gelände gefahren wird. In Velden beim Finale des „Cross-Kids-Cup“ setzten sich Leonie und Jonas gegen starke Athleten aus Italien durch und sicherten sich Tagessieg und Cupsieg mit maximaler Punktezahl. Kein Wochenende bleibt bei den beiden quirligen Hausers ohne Wettkampf. So starteten Leonie und Jonas beim Kinderlauf in Heiligenblut über 800 Meter. Ergebnis: Sieg für Leonie, Platz zwei für Jonas. Die erfolgreiche Sommersaison wollen die beiden mit guten Finalleistungen bei den Aquathlons am Faakersee und dann am Kraigersee beenden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren