Modellflug: Herbert Dietrich verteidigt Landesmeistertitel

Wettkampferfolge für den MFC-Lienz auch bei den Nachwuchs-Modellfliegern.

Herbert Dietrich verteidigte vor Kurzem bei der „Internationalen Zillertal Trophy“ in der Motor-Kunstflugklasse RC 3 seinen Landesmeistertitel mit Erfolg. Mit der Höchstpunktezahl in allen drei Durchgängen war der Pilot des MFC-Lienz auch in der Internationalen Klasse nicht zu schlagen.

Das Siegerflugzeug „Sensation“ ist eine Eigenentwicklung der Brüder Herbert und Fritz Dietrich in Kooperation mit dem mehrfachen Modellflugweltmeister Gernot Bruckmann. Aus der Werkstatt der Dietrich-Brüder stammt auch die Kunstflugmaschine „Osmose“, mit der Arne Hils den 3. Platz in der Landesmeisterschaft erflog.

Staatsmeister Herbert Dietrich (links) und Arne Hils (3. Platz) mit ihren Kunstfluggeräten aus der Werkstatt der Brüder Dietrich.

Die Landesbesten im Hangsegeln der Klasse RC-H2 wurden in Sillian ermittelt. Hier schlug der MFC-Nachwuchs zu. Der erst neunjährige Manuel Gomig flog auf den hervorragenden zweiten Platz, sein Bruder Philipp wurde Vierter. Vereinssprecher Markus Kozubowski verweist auf die Jugendarbeit des Clubs: „Das ist der Lohn für die vielen Trainingsstunden.“

Erfolgreicher Modellflug-Nachwuchs: Manuel und Philipp Gomig. Foto: Kozubowski

Die Flugsaison des MFC Lienz ist momentan auf dem Höhepunkt. Vor allem an den Wochenenden ist auf dem Modellflugplatz an der Amlacher Straße einiges los. Besucher und Interessierte sind herzlich willkommen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren