Matrei kehrt gegen Rosegg auf die Erfolgsspur zurück

Die Elf von Trainer Harald Panzl war in letzter Zeit vom Verletzungspech gebeutelt und musste am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage hinnehmen. Im Spiel am 15. September in Rosegg begannen die Matreier aber wie aus der Pistole geschossen. Nach 120 Sekunden brachte Christoph Jestl seine Mannen 1:0 in Führung. Vier Minuten später erhöhte Mario Kleinlercher auf 2:0 und stellte damit die Weichen in Richtung Sieg. Die Matreier kontrollierten das Spiel und hatten den Torjäger der Kärntner, Marc Sand, fest im Griff. Mit dem 3:0 durch Mario Kleinlercher in der 67. Minute war die Messe gelesen und die Iseltaler kletterten wieder an die Tabellenspitze in der Unterliga West.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren