Golfen mit Herz: 62.000 Euro für Kinderkrebshilfe

Beim Charity-Turnier in Lavant wurde wieder ein großer Scheck ausgefüllt.

Am Samstag, 16. September wurde das schon traditionelle Charity Turnier „Golfen mit Herz“ auf der Dolomitengolf-Anlage in Lavant ausgetragen. Dank zahlreicher Sponsoren und Sachspenden nahm Anni Kratzer auch heuer einen sehr hohen Betrag für die Osttiroler Kinderkrebshilfe in Empfang: Mit 62.000 Euro war der Scheck dotiert, der von den Protagonisten des Turniers symbolisch an die Leiterin der sozialen Einrichtung überreicht wurde.

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse gingen 84 Turnierteilnehmer an den Start. Gespielt wurde ein Chapman Vierer mit vielen Zusatzaufgaben. Anschließend trafen sich die Golfer im Clubhaus zur Abendveranstaltung mit Siegerehrung, Galamenü und Spenden-Tombola.

Anni Kratzer sammelt unermüdlich für die Kinderkrebshilfe. Im Lavanter Golfclub nahm sie einen besonders stattlichen Scheck entgegen, übergeben von den Organisatoren des Charity-Turniers „Golfen mit Herz“.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren