Ainet: Pkw stürzt 50 Meter ab, Lenker stirbt

86-Jähriger war mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw auf Almweg unterwegs.

Foto: Brunner Images

Tödlich endete für einen 86-jährigen Osttiroler am 4. Oktober 2017 gegen 18.10 Uhr die Fahrt auf einem Almweg im Gemeindegebiet Ainet. Der Mann war mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Auto unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker über den Weg hinaus und stürzte rund 50 Meter über steiles Wiesengelände ab.

Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Im Einsatz standen ein Notarzthubschrauber, die Rettung und drei Freiwillige Feuerwehren mit sieben Einsatzfahrzeugen und 30 Mann.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren