Olympia-Botschafter machen sich für neue Spiele stark

Tausende Unterstützer quer durchs Land stellen sich hinter das Innsbruck/Tirol Angebot.

„Unsere Spiele gibt es nur nach unseren Regeln.“ Olympische Winterspiele gibt es mit Land Tirol und Stadt Innsbruck nur nach regional definierten Grundsätzen sowie unter der Bedingung, dass damit eine Trendwende einhergeht – das ist der Grundtenor der „Olympia-Botschafter“. Dem Gigantismus gegenwärtiger Spiele wird eine klare Absage erteilt, Tirol und Innsbruck setzten auf die vorhandenen Sportstätten, ein ausgeglichenes Budget und konkrete Mehrwerte für die Region, wie rund 10.000 zusätzliche Arbeitsplätze in Tirol, Investitionen in die Wirtschaftsregion sowie neuen Wohnraum.

Skeleton Gesamt-Weltcup-Siegerin Janine Flock ist eine der Botschafterinnen für Olympia 2026 in Tirol. Foto: ÖOC Pichler

Auch Skeleton Gesamt-Weltcup-Siegerin Janine Flock spricht sich für eine Bewerbung für Olympia 2026 aus: „Anfangs war ich skeptisch, aber das Konzept hat mich überzeugt. Mit Olympia 2026 können wir die Strukturen für den Spitzensport verfeinern und vor allem die Bewegungsmotivation unserer Kinder steigern – davon profitiert die Gesellschaft nachhaltig!“

Infos: www.olympia2026.at

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

4 Postings bisher
Hot doc vor 6 Tagen

Liebe frau Flock, Ihre Aussage: Unsere Spiele gibt es nur nach unseren Regeln - ist wohl nur als Scherz gedacht. Hätte Sie Ö1 gehort, dann hätten Sie erfahren, dass bei den letzten 13 Olymoischen Spielen kaum bis gar nie die Interessen der Bewerber durchgesetzt wurden - es bestimmt einzig und allien der IOC!!

auslaender vor 1 Woche

Frag mich nur von welchem Steuertopf diese pro Olympia werbeflut gefüttert wird. Wäre hier für Transparenz. Die 0vp wird es kaum von der eigenen Tasche zahlen. Bitte um Offenlegung dolomitenstadt.at

    auslaender vor 7 Tagen

    Wer stimmt hier nicht zu. Bitte um Vorlage des Parteibuch und namentliche Nennung

    hoerzuOT vor 6 Tagen

    Bin ganz bei Ihnen. Was sind das hier für pro-Olympia Kampagnen?