Anras hat gewählt: Kräftiges Plus für die ÖVP

In der Gemeinde an der Höhenstraße wuchs die traditionell starke ÖVP bei der Nationalratswahl 2017 verglichen mit 2013 noch einmal um rund neun Prozent und liegt nun bei 57,31 Prozent (ohne Wahlkartenstimmen). Es folgt die FPÖ mit einem deutlich kleineren Zugewinn. Die SPÖ kann ihr Ergebnis aus dem Jahr 2013 halten und liegt bei 12,88 Prozent. Wie in vielen anderen Osttiroler Gemeinden überflügeln die Neos die Grünen und können als einzige Kleinpartei einigermaßen punkten.

Hier der direkte Link zum Wahlergebnis von Anras.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren